Portrait

Dr. Sina Lüem, Inhaberin der Optimera AG
Nach Auslandaufenthalten und der Studiums- und Assistenzzeit an der ETH in Zürich war ich mehrere Jahre im technischen Dienst bei einem Schweizer Mischfutterhersteller tätig. Damals beschäftigte ich mich vor allem mit Futterrezepturen und Futterplänen für landwirtschaftliche Nutztiere. Irgendwie war das aber noch nicht die berufliche Erfüllung.

Pferde haben mich schon seit der Kindheit begleitet, und mit der Gründung der Optimera AG 2005 kam ich meinem Ziel, Beruf und Hobby zu verbinden, ein gutes Stück näher. Die eigene Produktions- und Handelstätigkeit begann im Kleinen.
In den ersten drei Jahren beschäftigten mich noch mehrheitlich verschiedene Mandate im Bereich Futtermittelsicherheit und Qualitätsmanagement bei anderen Firmen. Im Jahr 2008 habe ich all diese Mandate abgelegt und nun nur noch für meine Optimera AG tätig. Dies gab gibt mir Zeit und Raum für meine Kunden, aber auch für Weiterbildungen und Neuentwicklungen. 2011 begannen Erich Herrmann und ich mit dem Bau unseres gemeinsamen neuen Geschäftssitzes.

Seit 2013 haben wir unsere Büros, Lager, Showroom und natürlich die exklusiv für Pferdefutter eingesetzte Mischfutteranlage in Betrieb.
Erich Herrmann, Inhaber der Hufshop Herrmann AG
Mit meinem Lebenspartner Erich arbeite ich sehr eng zusammen. Seine Handelsfirma hat das grosszügige Untergeschoss als Lager eingerichtet.

Die Hufshop Herrmann AG beliefert Hufschmiede mit dem gesamten Material vom Hammer bis zum Ofen und vom Spezialeisen bis zum Hufnagel. Synergien können wir tagtäglich nutzen.
Unsere Fahrzeuge transportieren meistens Hufbeschlagsartikel und Futter und natürlich können wir uns auch die ganze Administration teilen.