Stabilisierte Reiskleie

Nichts als die Fakten

Stabilisierte Reiskleie, wie unser RicePower ist eine beliebte und viel verwendete Zutat in Pferdefutterrationen. Im Westen der USA geniesst sie schon fast Kultstatus. Trotz der Popularität sind Pferdebesitzer oftmals nicht sicher wie, warum und wann Reiskleie eingesetzt werden kann.

RicePower ist ein für Pferde hochverdauliches Produkt aus der Reisproduktionsindustrie. Reiskleie findet aber genauso Verwendung in vielen Energieriegeln für menschliche Sportler

Reiskleie ist die bräunliche Schicht zwischen dem bekannten weissen Reiskorn und der Schale. Es fällt bei der Produktion nicht allzu viel Reiskleie an. Im Durchschnitt muss ca. 400 kg Reis verarbeitet werden damit ein 20 kg Sack RicePower gewonnen wird.

Reiskleie ist eine reiche Fettquelle (Reisöl), enthält verschiedene B Vitamine du Phosphor.  Reiskleie enthält 20 – 25 5 Fett. Dieses ist aber nicht stabil und wird sehr schnell ranzig.  Deshalb muss Reiskleie sofort stabilisiert werden. Dabei wir die rohe Reiskleie erhitzt und mit Druck behandelt. Dadurch wird das Lipaseenzym inaktiviert, ohne dass die wertvollen Nährstoffe zerstört werden. Der Anteil freier Fettsäuren bleibt so bei allerhöchstens 4 %.

Stabilisierte Reiskleie, wie RicePower ist eine sehr gute Komponenete in Pferdefuttermitteln. Sie soll aber nicht mit Reismühlenachprodukten verwechselt werden, die im Pferdefutter absolut nichts verloren haben. So ist unstabilisierte Reiskleie ein No Go, da sie sofort ranzig wird. Was ebenso nicht verwendet werden sollte sind Reisschalen oder Reisfuttermehl. Pferde können die Reisschalen nicht effizient verdauen und Reisfuttermehl ist ein Gemisch von Reisschalen und nicht stabilisierter Reiskleie. Zwischendurch hört man auch den Begriff Reisschalenkleie.

Seit einigen Jahren beziehen wir unsere stabilisierte Reiskleie aus Italien. Die anderen handelsüblichen Produkte auf dem Schweizer Markt stammen aus den USA. Ganz früher hatten wir auch amerikanische Reiskleie haben dann aber auf das EU Produkt gewechselt. Vorteil des italienischen Produktes ist, dass von den 4 Fraktionen, die beim Gewinnen der Reiskleie anfallen nur die beiden Fettreichsten verwendet werden. Die anderen Fraktionen gehen unstabilisiert direkt zu Landwirten in der Umgebung, welche sie sofort verfüttern. Das hebt sie deutlich von anderen Produkte ab, was Sie am höheren Fettgehalt (>20 %) leicht erkennen können.

Reich an nützlichen Nährstoffen

Wie schon eingangs erwähnt zeichnet sich RicePower durch einen hohen Fettgehalt aus. Das Fett ist hochverdaulich und bekömmlich wie wissenschaftlich belegt ist. Stabilisierte Reiskleie enthält Gamma Oryzanol. Diesem Stoff wurden öange Zeit muskelbildende Eigenschaften nachgesagt, was aber nie wirklich bestätigt werden konnte. Nichtsdestotrotz ist die Verbesserung der Körperkondition bei jungen Pferden, schwerfuttrigen Pferden und Sportpferden bei Reiskleiehaltigen Rationen deutlich zu sehen.

Thiamin (Vitamin B1), Riboflavin (Vitamin B2), Niacin (Vitamin B3) und Vitamin E sind ebenfalls in beachtlicher Menge und logischerweise in natürlicher Form enthalten.

Wegen dem hohen Phosphorgehalt, welcher zu Imbalanzen des Ca:P-Verhältnis führen könnte setzen wir zusätzliches Calcium ein. Damit ist dieses Problem gebannt.

Wann einsetzen?

Stabilisierte Reiskleie wie RicePower ist eine schmackhafte  und sichere Art die Kalorien in Mahlzeiten zu erhöhen. Profitieren können alle Art von Pferden. Da die meisten Kalorien aus dem enthaltenen Fett stammen können potentielle Verdauungsprobleme, wie sie in Rationen mit sehr viel Kohlenhydraten (Getreidehaltige Rationen) einfach umgangen werden. Rationen können mit Fett ergänzt werden ohne, dass man sich mit schmierigem Pflanzenöl herumärgern muss.

Viele Pferde können von zusätzlichem Fett in den Rationen profitieren. Sportpferde profitieren auf zwei Arten. Erstens kann das Sportpferd so auf einfache Art und Weise seinen hohen Energiebedarf decken. Zweitens können Pferde die Probleme haben ihr Gewicht zu halten von der zusätzlcihen Kalorienzufuhr profitieren ohne dass der Anteil des kohlenhydratreichen Getreides erhöht werden muss. 1 kg RicePower ist wesentlich energiereicher(kalorienreicher) als 1 kg Getreide. Mit der Zugabe von RicePower zu den Rationen wird die Energiedichte pro kg der Ration erhöht. Es braucht weniger Futter um den Energiebedarf zu decken. Zu guter Letzt ist RicePower bzw. das Reiskleiehaltige Lumbago das Futter für alle Pferde die an Verspannungen bis hin zu Kreuzschlägen (Tying up, PSSM) leiden.

Bitte beachten Sie, dass RicePower allein oder auch in Kombination nicht ausreicht um den Tagesbedarf an Vitaminen und Mineralstoffen zu decken. Je nach Rationengestaltung kann dies über Athena oder Atlanta ergänzt werden. Auch möglich ist der Einsatz des vitaminierten und mineralisierten Mischfutters Lumbago alleine oder auch in Kombination mit weiteren Futtermitteln.

Sehr beliebt ist RicePower auch in Mahlzeiten von Showpferden oder Verkaufspferden. Hier ist gutes Aussehen durch die Körperkondition und viel Glanz im Fell gefragt. Der hohe Fettanteil bringt auch einen hohen Anteil an Fettsäuren. Diese wiederum fördern die Gesundheit der Haut und damit auch des Fells.

Junge im Wachstum befindliche Pferde profitieren zusätzlich und nachhaltig. Zusätzliches Fett in den Mahlzeiten minimiert die durch die Futteraufnahme entstehenden Schwankungen der Metabolite und Hormone im Blut. Dies wiederum kann das Vorkommen von entwicklungsbedingten othopädischen Problemen minimieren. Oder mit anderen Worten. Die Fütterung ist Gelenkschonend, was ebenfalls wissenschaftlich belegt ist. Doch auch hier sei nochmal erwähnt, dass auf passende und ausreichende tägliche Vitaminerung und Mineralisierung zu den Mahlzeiten gehört.

Zusammenfassung

Reiskleie, wie sie in RicePower vorliegt, fällt bei der Gewinnung von Speisereis an, wird mit Hitze und Druck behandelt und wird so ein stabiles Pferdefutter mit einem hohen Fettanteil, welcher nicht ranzig werden kann. RicePower enthält über 20 % Fett. RicePower ist eine ideale Energie- und Fettsäurequelle für Sportpferde, Showpferde, schwerfuttrige Pferde und Aufzuchtpferde. RicePower ist ein Einzelfuttermittel und muss angepasst mit Vitaminen und Mineralstoffen ergänzt werden